> Übersicht / Links <

Familie Becker aus Libau / Kurland

Johann Christian Becker

* Libau 22.7.1787 (> Kirchenbuch),
                               Vater: > Johann Christian Heinrich B.,
1809 Kaufgeselle, Blaue Garde,
um 1816 Handlungs-Commis, wohnte (und war dort wohl auch angestellt) beim
               Kfm. und Kommerzienrat Friedrich Hagedorn, zog
1817 nach Riga, dort
um 1827 Privatlehrer (1),
+ Riga 11.4.1834;

oo Riga 26.12.1827 Corolina Nietz , * um 1794

Kinder: 1. Immanuel Hermann Christian,
                 * Riga 21.4.1829 ,
                 1855/56 Studium der Pharmazie in Dorpat, war danach Apotheker (2),
                   + St. Petersburg 10.8.1878

             2. Elisabeth Maria Juliana,
                 * Riga 17.8.1831.

------------------------------

(1) Obwohl Johann Christian Becker als Privatlehrer in Riga nicht mehr dem Kaufmannsstand angehörte, blieb er doch diesem offenbar gesellschaftlich verbunden, denn von den fünf ersten Taufpaten seines Sohnes Immanuel waren vier Kaufleute bzw. Handlungs-Commis:
- > George Herrmann Heinrich Becker (Cousin von Johann Christian Heinrich Becker, der wie            dieser als Handlungs-Commis 1817 von Libau nach Riga zog),
- Joachim Gottlieb Petri, Kaufmann zu Riga,
- Johann Friedrich Hoffmann, Kaufmann und Ältester der Großen Gilde zu Riga,
- Carl Ludwig Hornemann, Kaufmann zu Riga,
- Carl Theodor Rinck, Kaufmann zu Riga,
- G. von Rennenkampff (wahrscheinl. Gustav v. R., um 1829 Rat in der Oberdirektion der Livländ.
   Adel. Güter-Kredit-Soz.).
 

Anzeige zur Eröffnung der Lehranstalt von Johann Christian Becker in Riga 1822. (Rigasche Anzeigen, Nr. 38, 18.09.1822, S. 5)

Rigasche Anzeigen 1822
Lehranstalt des Johann Christian Becker
Johann Christian Becker ,  Riga 1822

(2) Immanuel Becker aus Riga / Livand : Eintrag im
     Album Academicum der Kaiserlichen Universiät Dorpat , bearb. v. A. Hasselblatt und G.Otto,
     Dorpat 1889, S. 473 (Immatrikulations- Nr. 6474, 1855 II).

Immanuel Becker aus Riga , Student in Dorpat

> Übersicht / Links <